Sonntag, 6. Dezember 2015

Wintermarkt 2015

Wie jedes Jahr um den 1. Advent fand unser diesjähriger Wintermarkt am 5.12.2015 in den Räumen des Evangelischen Gemeindehauses statt. Trotz langer Einkaufsnacht fanden wieder viele treue und auch neue "Kunden" zu uns, um in weihnachtlicher Atmosphäre im großen Angebot hochwertiger gebrauchter Kleidung nach etwas Passendem zu suchen oder sich bei weihnachtlichem Gebäck und Glühwein zu stärken. Besonderes Highlight war der Stand mit altem Weihnachtsschmuck, der das Foyer in ein Weihnachtszimmer verwandelte. Wir freuen uns über den Erlös einer stattlichen Summe, mit der wir wieder viele der Projekte des Soroptimist Club Bayreuth weiter unterstützen können.

Dienstag, 1. Dezember 2015

Abschied von Hermine Schreibeis

Wir nehmen Abschied von Hermine Schreibeis, Gründungsmitglied und langjährige  Clubschwester des SI Club Bayreuth, die am 6. November 2015 im Alter von 80 Jahren verstorben ist. Unsere Gedanken sind bei Ihrer Familie.
Hermines Leben war bunt und voller Arbeit. Mit ihrem Mann hat sie 50 Jahre lang das Hotel Berghof in Bischofsgrün erfolgreich geführt.
Im Februar 2003 erlitt Hermine eine Gehirnblutung, von der sie sich nicht mehr erholen sollte. Seit dieser Zeit war sie auf Hilfe angewiesen und wurde neben der liebevollen Pflege durch ihre Familienangehörigen in einer Einrichtung betreut.
Wer Hermine kannte, erlebte sie als tatkräftigen Wirbelwind. Mit Humor und ansteckender Lebensfreude war sie stets zur Stelle, wenn es Aufgaben zu bewältigen gab. So hat sie lange Jahre lang die Weihnachtsfeiern der SI Clubs Bayreuth in ihrem Hotel ausgerichtet.
Wir trauern um eine Clubschwester, die in vorbildlicher Weise die Werte von Soroptimist International gelebt hat.
Margret Pluskiewitz

Donnerstag, 15. Oktober 2015

Wir trauern um Gertraud Leutheußer


Der Tod unserer lieben Clubschwester Gertraud Leutheußer macht uns sehr traurig!
Traudl war Gründungsmitglied und Hilfsfonds-Beauftragte aus Leidenschaft. Geboren wurde sie 1943 in Chemnitz. Ihre Kindheit und Jugend verbrachte sie in Oberfranken. Hier machte sie nach dem Besuch der Wirtschaftsschule eine kaufmännische Ausbildung und arbeitete beim Aufbau verschiedener Unternehmen mit. In der Schleifscheiben-Fabrikation DRONCO ihres Vaters war sie als geschäftsführende Gesellschafterin tätig.
Mit bewundernswerter Tapferkeit und großem Durchhaltevermögen lebte sie Jahrzehnte mit ihrer Parkinson-Krankheit. Mit ihren Fahrgemeinschaften halfen ihr die Schwestern aus dem Fichtelgebirge bis zum Schluss, den Weg zu den Clubabenden in Bayreuth zu finden.
Traudl starb am 6. Oktober 2015 in Marktredwitz. Mit ihr verlieren wir eine engagierte Schwester unseres Clubs, die bis zuletzt die Prinzipien von Soroptimist International gelebt hat. Bei ihrer Beerdigung am am 14. Oktober 2015 nahmen 14 Clubschwestern mit einem Kranz in unseren Clubfarben gelb-blau von ihr Abschied und begleiteten sie auf ihrem letzten Weg.
Traudl, wir vermissen Dich und werden Dich nicht vergessen!
Traudl Bach

Montag, 12. Oktober 2015

20 Jahre SI Club Prag

Der Soroptimist Club SI Prag feierte am 3. Oktober 2015 sein 20jähriges Jubiläum und 7 Clubschwestern aus Bayreuth folgten der Einladung unseres Linkclubs, wo wir ein erlebnisreiches und vergnügliches Wochenende verbrachten.
Am Freitagabend besuchten wir ein Konzert im Rudolfinum und für Samstag stellten uns die Prager Clubschwestern ein sehr schönes Programm zur Auswahl: Museumsbesuch auf dem Hradschin oder Stadtführung. Bei sonnigem Wetter bestaunten wir die Schönheit dieser Stadt.
Am Abend trafen wir uns zum Galaabend im Hotel Savoy, wo viele Clubschwestern aus ganz Europa anwesend waren und den Clubgeburtstag mit Reden und Geschenken feierten. Wir übergaben ein Geldgeschenk für eines der Projekte des Linkclubs.
    Auf dem Hradschin
    Galaabend  im Hotel Savoy

Sonntag, 11. Oktober 2015

Ämterübergabe

Am 5.10.2015 fand das Übergabemeeting im Lamondi statt. Bei leckeren asiatischen Speisen zog die scheidende Präsidentin Hanne Ellner in einem kurzen Rückblick Bilanz und dankte ihrem Vorstand und allen Clubschwestern für ihr großes Engagement.
Durch Überreichen der Amtskette und der Glocke an die neue Präsidentin Ina Besser-Eichler vollzog sie offiziell die Präsidentschaftsübergabe.
Diese dankte der Pastpräsidentin und ihren Vorstandsmitgliedern für die überaus erfolgreiche Arbeit der letzten zwei Jahre und überreichte einen Blumenstrauß.
  Die neue Präsidentin Ina Besser-Eichler übergibt der Pastpräsidentin Hanne Ellner einen Blumenstrauß 
Präsidentin Ina Besser-Eichler mit ihrem Vorstand Dr. Christiane Rauch, Dr. Herta Ziegler und Dr. Monika Görtz-Leible

Dienstag, 6. Oktober 2015

Scheckübergabe an KARO e.V Plauen

Am Ende der Präsidentschaftsjahre 2013/15 konnte unser Club einen Scheck über 4.000 Euro an KARO e.V. Plauen übergeben. Seit 10 Jahren unterstützt der SI Club Bayreuth diesen Verein, der grenzüberschreitende Sozialarbeit in der Prostitutions- und Drogenszene im deutsch- tschechischen Grenzbereich betreibt. Der Schwerpunkt der Arbeit liegt auf der Bekämpfung sexueller Ausbeutung von Kindern sowie einer Eindämmung der Zwangsprostitution und des Frauen- und Kinderhandels. Die Mitarbeiter bieten medizinische Hilfe und Beratung an, leisten Schutz und Hilfe beim Ausstieg aus der Prostitution und sorgen für die Wiedereingliederung in soziale Strukturen.

Präsidentin Hanne Ellner, Dr. Christiane Rauch, Prof. Wiebke Putz-Osterloh 

Dienstag, 8. September 2015

Scheckübergabe an Bayreuther Tafel

Am Montag, dem 7.9.2015 übergaben SI Club Bayreuth Präsidentin Hanne Ellner und  Schatzmeisterin Prof. Wiebke Putz-Osterloh einen Scheck über 1.000.- Euro an die Bayreuther Tafel e.V.. Das Geld ist bestimmt für die Ladenmiete.
Vor fast 10 Jahren hat SI Bayreuth die Ladenpatenschaft übernommen und spendet jährlich 1.000.- Euro.

Freitag, 31. Juli 2015

Scheckübergabe an Avalon e.V. Bayreuth

Am Freitag, dem 31. Juli 2015 übergab ein Teil des Vorstands von SI Club Bayreuth einen Scheck über 1.000 Euro an Avalon e.V. Bayreuth für das Projekt Hallo! Wer bin ich?! für 4-6jährige Kinder. Mit dem Projekt unterstützt Avalon e.V. Kindertagesstätten und Einrichtungen für Familien und möchte in diesen Einrichtungen ein sexualpädagogisches Konzept entwickeln und somit eine umfassende Sexualerziehung etablieren. Avalon e.V. versteht dieses Projekt als Grundstein für eine effektive Präventionsarbeit gegen sexuelle Gewalt.
von links: Carmen Kröschel, Hanne Ellner (beide SI Club Bayreuth), Maria Lampl
(Avalon e.V.) und Brigitte Petermann (SI Club Bayreuth)          Foto Hanne Ellner

Montag, 27. Juli 2015

Schneewittchen für Asylbewerberkinder

Am Sonntag, dem 26. Juli 2015 besuchten einige Clubschwestern zusammen mit Asylbewerbern das Felsentheater in der Eremitage, Bayreuth. Es war ein besonderer Tag für alle Beteiligten: 20 Kinder und ihre Eltern waren eingeladen worden.
Vizepräsidentin Carmen Kröschel hatte den Nachmittag perfekt geplant: Erst gab es Eis für die Kinder und Getränke für die Eltern, dann die Aufführung des Märchens "Schneewittchen und die 7 Zwerge" im romantischen Felsentheater.
    Eine kleine Stärkung vor dem Theaterbesuch 
    Schlussapplaus für Schneewittchen und die 7 Zwerge
Fotos Hanne Ellner

Dienstag, 7. Juli 2015

Segelmeeting am Weißenstädter See

Am Montag, dem 6. Juli 2015 fand unser Clubmeeting am See in Weißenstadt statt. Auf Einladung unserer Clubschwester Christine Schlockermann sind wir gerne nach Weißenstadt ins Seglerheim gekommen. Rotarier, Soroptimistinnen, Schauspieler der Luisenburg Festspiele nebst Intendant Michael Lerchenberg vergnügten sich bei Kaffee und Kuchen. Anschließend schipperten bei herrlichem Wetter die Segelfreunde der Familie Schlockermann die Gäste in ihren Dickschiffen über den See. Was für ein tolles Erlebnis! Und Christine hat sich wieder mit ihren Kochkünsten selbst übertroffen. Nach dem Kaffeetrinken gab es Wlildschwein am Spieß und wunderbare Salate.
Danke Christine, du hast uns einen wundervollen Nachmittag beschert!
Eine Seefahrt, die ist lustig!
Allen schmeckte Christines vorzügliches Essen!
Unsere Christine (Mitte) mit Intendant Michael Lerchenberg.
Fotos Hanne Ellner

Freitag, 19. Juni 2015

Sommermarkt 2015

BAm Samstag, dem 13. Juni 2015 öffneten sich im Evangelischen Gemeindehaus in Bayreuth wieder die Pforten zum Sommermarkt des SI Bayreuth.
Viele Kunden warteten schon vor Öffnung auf Einlaß und konnten ab 10 Uhr  Kleidung, Taschen, Bücher, Marmelade und Öle und vieles mehr bestaunen und kaufen. Feine Leckereien und eine riesige Tombola trugen dazu bei, das Einkaufserlebnis zu verschönern. Und für die müden Füße gab es danach eine Entspannungsmassage!
Wir haben uns sehr über die große Resonanz gefreut und bedanken uns bei allen, die dazu beigetragen haben, dass dieser Sommermarkt wieder ein toller Erfolg wurde. Mit dem eingenommenen Geld können wir viele unserer Clubprojekte unterstützen (Karo, Frauenhaus, Türöffner, Asante, Nepalhilfe, Bunt statt Braun).
Kleidung für Damen und Herren
Bücherstand mit Dr. Dieter Putz
Vizepräsidentin Carmen Kröschel mit Helferinnen beim Kuchenverkauf
Fotos Hanne Ellner

Dienstag, 9. Juni 2015

Kaffeetrinken mit Asylbewerberinnen

Seit einigen Monaten treffen sich Clubschwestern jeden Donnerstag um 15 Uhr mit Asylbewerberinnen und Mitgliedern des Vereins Bunt statt Braun auf einen Kaffee im Café Klatsch. Wir verbringen gemeinsam ein paar Stunden mit Frauen aus Eritrea, Kosovo, Afghanistan, Syrien und anderen Ländern, die dafür dankbar sind und sich freuen, dass Menschen in dem fremden Land, in das sie geflüchtet sind, Interesse an ihnen zeigen. Wir alle wissen, dass man nicht grundlos aus seiner Heimat flüchtet! Wir wollen diesen Frauen helfen, sich angenommen zu fühlen und ihnen ein paar Momente unbeschwertes Miteinander zu geben. Wichtig ist uns dabei auch die Hilfe zur Selbsthilfe.
Bunte Kaffeetafel
Foto Hanne Ellner

Montag, 25. Mai 2015

Besichtigung Gelände Landesgartenschau Bayreuth

Am Freitag, dem 22. Mai 2015 waren wir zu einer Führung auf dem Gelände der Landesgartenschau 2016 in Bayreuth eingeladen. Herr Riedel zeigte uns die verschiedenen Plätze und Bühnen, die bis April 2016  gestaltet werden. Die Planungen sind schon weit fortgeschritten.
Wir Soroptimistinnen möchten eine Parkbank spenden und haben die Gelegenheit genutzt, einen geeigneten Standort auszusuchen. Mit der Parkbank möchten wir auf den SI Club Bayreuth und unsere Arbeit aufmerksam machen.
Herr Riedel erklärt
Soroptimistinnen beim Erkundungsgang
Fotos Hanne Ellner

Sonntag, 19. April 2015

Scheck für Frauenhaus Bayreuth

Mit Freude konnten wir am Freitag, dem 17. April 2015 an das Frauenhaus Bayreuth zum 3. Mal einen Scheck in Höhe von 4000 Euro übergeben. Unser Projekt "Hilfe für das Frauenhaus" läuft seit 2013. 2014 wurde dieses Projekt als Bezirksprojekt gewählt. Dank an alle Clubs im Bezirk 6 für die tolle Unterstützung.
Scheckübergabe an Frau Ströhlein und Frau Ponnath.
Als Dank bekamen wir diesen Blumengruß.
Fotos Hanne Ellner

Dienstag, 3. März 2015

Kochkurs bei Heini Schöpf

Am Sonntag, dem 1.März 2015 trafen sich 13 Teilnehmer zum Kochkurs mit Heini Schöpf im Schlossrestaurant Neudrossenfeld. Um 15 Uhr wurden wir mit einem Glas Champagner begrüßt und danach ging es in die Küche. Wir bereiteten ein viergängiges Menü der Spitzenklasse zu und genossen danach unsere Kreationen. Sehr lecker!
Danke an Susanne für die Organisation und an alle Teilnehmer für die tolle Stimmung.
Empfang der Teilnehmer
Ein Mann hat sich getraut!
Der Hauptgang
Fotos Hanne Ellner

Montag, 2. Februar 2015

Ausstellung "Gerhard Richter"

Am 28.1.15 trafen sich Bayreuther und Bamberger Clubschwestern mit Begleitung im Neuen Museum Nürnberg. 
Susanne Thesing hatte eine Führung durch die Ausstellung "Gerhard Richter Ausschnitt" organisiert. Dr. Thomas Heyden, Kurator der Ausstellung verstand es meisterhaft, uns 28 Werke des großen Künstlers aus den Jahren 1957-2003 nahezubringen.
Im neuen japanischen Restaurant Kokoro am Museum ließen wir uns anschließend mit fernöstlichen Köstlichkeiten verwöhnen.
Gebannt hörten wir den Ausführungen des Kurators zu.
Dank seiner Ausführungen kamen wir dem großen Meister näher.
Fotos Hanne Ellner