Donnerstag, 1. Dezember 2016

Doppelte Freude beim Wintermarkt-Shopping

Charity Markt der Soroptimistinnen am 3. Dezember im Evangelischen Gemeindehaus

Mit einem schicken Secondhand-Kleid, einer langersehnten Handtasche oder einer modischen Kette macht man sich beim Charity-Markt des Soroptimist International Clubs Bayreuth nicht nur selbst eine Freude, sondern zaubert auch ein Lächeln in das Gesicht junger Mädchen und Frauen. Denn jeder eingenommene Euro des traditionellen Wintermarktes am 3. Dezember im evangelischen Gemeindehaus in Bayreuth von 10 bis 15 Uhr wird für soziale Projekte eingesetzt. 

„Wir engagieren uns - sei es hier in Bayreuth oder auch im fernen Nepal," so die Präsidentin des Clubs Ina Besser-Eichler. „Wir sind an jedem Projekt nah dran. Wir sind vor Ort aktiv z.B. beim Frauenhaus, der Grundschule St. Georgen, der Tafel oder auch für den „Bunten Kreis“. Wir setzen uns ein, fragen nach und erreichen, dass Frauen und Familien eine Hilfestellung bekommen, um nach Schicksalsschlägen in und mit ihrem Leben klar zu kommen. 

Und wer noch auf der Suche nach Advents- oder Weihnachtsschmuck ist oder gerne selbst gemachtes Weihnachtsgebäck nascht, im vorweihnachtlichen Trubel aber keine Zeit hat, kann sich doppelt freuen. Weitere Infos unter www.soroptimist-bayreuth.de

Hier ein paar Impressionen:
Adventliche Kränze
Kunsthandwerkliches
Unser Wintermarktteam
Fotos Tanja Wagner

Keine Kommentare: